Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w)

Für den Ausbildungsbeginn 01.08.2018 suchen wir eine/n Auszubildende/n für das Berufsbild Fachkraft für Veranstaltungstechnik.

Fachkräfte für Veranstaltungstechnik planen den Einsatz technischer Anlagen auf Veranstaltungen, bauen sie auf und bedienen sie. Außerdem entwickeln sie die technischen Konzepte für diese Veranstaltungen, die von Firmenevents über kulturelle Veranstaltungen bis hin zu Messen reichen.

Der Ausbildungsberuf der Fachkraft für Veranstaltungstechnik bündelt die Tätigkeiten von Bühnentechnikern, Beleuchtern und Tontechnikern. Entsprechend vielseitig können die ausgebildeten Fachkräfte in den Abteilungen Bühnentechnik, Beleuchtung und Ton eingesetzt werden: sie errichten Aufbauten und Dekorationen, arbeiten mit Licht-, Ton- und Videotechnik, verlegen Kabel, kümmern sich um die komplette Stromversorgung und sorgen so für einen einwandfreien technischen Ablauf der Veranstaltungen.

Je nach Projekt gestalten sich Art der Tätigkeit und Arbeitszeit sehr verschieden und im Grunde ist man täglich auf dem Sprung zwischen Firma und Veranstaltungsort.

Du solltest Fachkraft für Veranstaltungstechnik werden, wenn...

  1. ...du gute handwerkliche und technische Fähigkeiten mitbringst.
  2. ...dir ein voller Terminkalender keine Angst macht und du gut organisiert bist.
  3. ...du abwechslungsreiche Arbeiten magst und du dich schnell auf neue Situationen einstellen kannst.

Du solltest auf keinen Fall Fachkraft für Veranstaltungstechnik werden, wenn...

  1. ...du nicht schwindelfrei bist.
  2. ...du Berührungsängste mit neuen technischen Entwicklungen hast.
  3. ...du den Kontakt zu fremden Menschen scheust.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post oder per E-Mail an Frau Viviane Reimer, .

Zurück

Diese Webseite verwendet Cookies um alle Funktionen voll nutzbar zu machen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Für weitere Informationen schauen Sie in unsere Datenschutzerklärung.
Zustimmen